Verdienen Sie sich die Auszeichnungen für das beste Heimkino

Verdienen Sie sich die Auszeichnungen das beste Heimkino

Wenn Sie sich die Mühe machen und die Kosten für die Installation eines Heimkinos auf sich nehmen, wollen Sie auch ein wenig dafür sorgen, dass Ihre Familie Jahr für Jahr die besten Heimkino-Awards vergibt. Knausern Sie nicht bei der Planung.

Bei einem potenziell so komplexen Projekt wie einem Heimkino ist es am besten, wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, anstatt sich im Elektronikmarkt – oder noch schlimmer, im Internet – zu überanstrengen und einfach alle High-End-Komponenten zu kaufen, die besonders schön funkeln.

Was ist das Beste für Sie?

Die Entscheidung für ein Heimkino muss mit den Anforderungen des Raums beginnen. Sehen Sie ihn sich genau an. Ein Kino, das den Preis für das beste Heimkino Ihrer Familie verdient, sollte über begrenztes natürliches Licht verfügen. Außerdem sollte es über ausreichend Strom für Ihre Bedürfnisse verfügen.

Die Akustik ist wichtig. Ist der Raum mit Teppichboden ausgelegt? Muss der Raum schallisoliert werden? Welche Leinwandgröße ist am besten für den Raum geeignet – nicht für Ihr Ego? Gibt es genügend Platz für bequeme Sitzgelegenheiten im richtigen Abstand zu Bildschirm und Lautsprechern? Sie können sich an einen Experten wenden, der Ihnen hilft, Ihren Raum zu bewerten und die Parameter für die richtige Art von Ausrüstung festzulegen.

Die nächsten beiden wichtigen Entscheidungen sind offensichtlich: Audio und Video. Es gibt eine große Auswahl an Bildschirmen, die alle einen Preis für das beste Heimkino verdienen. Sie können einen großen herkömmlichen Fernseher oder einen Rückprojektionsfernseher, einen LCD- oder Plasma-Flachbildschirm oder eine Kombination aus Projektor und Bildschirm wählen.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Videosystem mit High Definition kompatibel ist. Das Soundsystem kann kompliziert sein. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, um Ihre besten Heimkino-Preise zu erhalten. Die wichtigste Frage ist, ob Sie einen AV-Receiver oder eine Vorverstärker/Verstärker-Kombination benötigen. Schauen Sie nach.

Das beste Videosystem wird keinen Preis für das beste Heimkino gewinnen, wenn das Audiosystem unterdurchschnittlich ist. Informieren Sie sich über die Größe und Leistung Ihrer Lautsprecher im Verhältnis zur Größe Ihres Raums. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Lautsprecher kaufen und dass sie an der richtigen Stelle stehen.

Sie benötigen auch einen Subwoofer. Dabei handelt es sich um einen Lautsprecher, der nur den Klang am unteren Ende des Audiospektrums überträgt. Beide Arten von Lautsprechern sollten vor dem Kauf im Geschäft angehört werden.

Dann kommen die Komponenten. Das sind die Receiver und Player, die zusammenarbeiten müssen, um Ihnen Fernsehen, DVD, CD, Video und Musik zu liefern. Hinzu kommen ein Überspannungsschutz, eine Fernbedienung, Kabel, Stecker und Möbel. Dann lehnen Sie sich zurück und warten Sie auf die Verleihung der besten Heimkino-Preise.

Leave a comment

Your email address will not be published.